Carina Konrad

Anhörung zum Gentechnikrecht

Stellungnahme
Bild: shutterstock.com

Auf Antrag der FDP-Bundestagsfraktion findet heute im Bundestag eine öffentliche Anhörung zum Gentechnikrecht statt.

Den FDP-Antrag "Chancen neuer Züchtungsmethoden erkennen – Für ein technologieoffenes Gentechnikrecht" finden Sie hier.

Dazu Carina Konrad MdB, die stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: 

"Züchtung und Innovation sind verantwortlich dafür, dass unsere Teller voll sind. Doch Deutschland und Europa schauen von der Zuschauertribüne aus zu, wie der Rest der Welt den Umgang mit neuen biotechnologischen Methoden gestaltet, während bei uns Gentechnikgegner die Spielregeln festlegen. Das wird in der Nachspielzeit zu einem bösen Erwachen führen, wenn unsere Wissenschaftler die Teller anderer füllen. Denn im Rest der Welt finden deutsche Wissenschaftler das, was ihnen hier in Deutschland aus reiner Ideologie verwehrt wird: Anerkennung und Ansporn für ihre Forschung und Entwicklung. Wir brauchen einen offenen und fairen Dialog über die Chancen neuer biotechnologischer Methoden, das sind wir als Denkernation unserer Wissenschaft schuldig."